Sri Ramakrishna

Sri Ramakrishna

Wenn die Liebe zu Gott kommt, dann fällt Karma von selbst von dir ab.

Wer einmal Gottes Gnade empfangen, ihn einmal geschaut, wem sich der Atman einmal offenbart hat, der braucht nichts mehr zu fürchten; dann können ihm die sechs Leidenschaften (Begehrlichkeit, Zorn, Habgier, Verblendung, Stolz, Neid) nichts mehr anhaben.

Sat-Chit-Ananda (Sein-Bewusstsein-Glückseligkeit – der höchste Bewusstseinszustand) ist allein der Guru. Wenn ein Mensch in der Form eines Gurus das spirituelle Bewusstsein in dir erweckt, dann kannst du sicher sein, dass Gott der Absolute diese menschliche Form um deinetwillen angenommen hat. Der Guru ist wie ein Begleiter, der dich an der Hand führt. Nachdem man Gott verwirklicht hat, kann man den Guru vom Schüler nicht mehr unterscheiden. Die Beziehung zwischen den beiden bleibt nur solange bestehen, wie der Schüler Gott nicht sieht.

Es ist nicht gut, das Gefühl zu haben, meine Religion ist richtig und die anderen Religionen sind falsch. Die korrekte Haltung ist diese. Meine Religion ist richtig, doch ich weiß nicht, ob andere Religionen richtig oder falsch sind.

Es gibt ein Zeichen vollkommenen Wissens. Ein Mensch wird schweigsam, sobald er es erreicht.

Um Gott zu verwirklichen, sind gewisse günstige Bedingungen notwendig: die Gesellschaft von heiligen Menschen, Unterscheidungsvermögen und der Segen eines wirklichen Lehrers.

Durch selbstlosen Dienst wächst die Liebe zu Gott im herzen. Dann wird man Ihn im Verlauf der Zeit durch Seine Gnade verwirklichen. Gott kann gesehen werden. Man kann mit Ihm sprechen wie ich mit euch spreche.

Liebe zu Gott ist das eine Essentielle und Notwendige.

Bhakti ist wesentlich, das einzig Notwendige.

Im Kali-Yuga ist Bhakti-Yoga der einfache Weg. Er ist die Religion dieses Zeitalters.

Buchempfehlungen:

  • Sri Ramakrishna. Setze Gott keine Grenzen. Gespräche des indischen Heiligen mit seinen Schülern. von Sri Ramakrishna
  • Sri Ramakrishna /Ein Lebensbild von Satyamayi
  • Ramakrishna. Das Vermächtnis von O. W. Barth

Zurück zu Inspirationen

Zurück zur Startseite